Modul 5

Ladungssicherheit

Inhalt:

  • Kenntnisse über die wirkende Kräfte beim Fahren
  • Einsatz der Getriebeübersetzungen entsprechend der Belastung (Beladung) des Fahrzeuges
  • Berechnung des Nutzvolumens und der Nutzlast
  • Richtige Verteilung der Ladung
  • Auswirkungen von Überladung auf die Achsen
  • Fahrstabilität und Schwerpunkt
  • Feststell-und Verzurrtechniken
  • Richtige Verwendung der Zurrmittel

Dauer: 7 Stunden

zur Übersicht