Über uns

Die Fahrschule Klaus-D.Müller wurde 1983 mit der Übernahme der Fahrschule Klaus Westfalen gegründet, sie besteht also im Jahr 2013 bereits seit 30 erfolgreichen Jahren. Mit den Filialen in Paderborn und Paderborn-Sennelager fing es damals an. 1986 wurde durch die Übernahme der Fahrschule Knies das Ausbildungsangebot auf den Raum Delbrück erweitert. In diesem langen Zeitraum wuchs die Fahrschule langsam zu einer bis heute bestehenden Institution an. In dieser Zeit wurden mehrere tausend Fahrschüler auf die erfolgreiche Führerscheinprüfung vorbereitet. Wir freuen uns immer wieder, wenn „Ehemalige“ uns bei gelegentlichen Treffen fragen : „weißt du noch, damals?“  Oftmals sind mit damals die Autobahnfahrten nach Holland gemeint, die für viele ein unvergessliches Ereignis bedeuten.

Im Jahr 2005 wurden die Filialen verkauft und Klaus-D.Müller widmete sich als Dozent in mehreren Ausbildungsstätten der Aus-und Weiterbildung von Berufskraftfahrern.

In den folgenden Jahren mehrten sich die Anfragen nach der Führerscheinausbildung, so dass wir uns 2008 entschlossen haben, eine neue Filiale an unserem heutigen Standort in Delbrück-Anreppen, Anreppener Strasse 78, zu eröffnen. Das Ausbildungsangebot haben wir  um ein vielfaches erweitert, wobei auch die Erfahrungen aus der Berufskraftfahrer-Ausbildung mit eingeflossen sind.

Zum Schluss darf natürlich auch die Gute Seele des Büros nicht unerwähnt bleiben. Nicole Meier kümmert sich hervorragend um alles was so nebenbei betreut werden muss, vom Bürokram über die gekühlten Getränke im Unterrichtsraum bis zum motivierenden Gespräch in schwierigen Situationen.